Archiv des Autors: admin

Demokratiekurs ändert Badeordnung und sorgt für W-LAN im MGH

Die beiden Anträge des Demokratiekurses an den Stadtrat wurden nach lange Diskussion angenommen. Die Badeordnung im Ü-Bad wird dahingehend geändert, dass in der Sommersaison der Besuch mit Badeshorts erlaubt sein werden. In einer teilweise hart geführten Ratssitzung konnte letztlich dieser Kompromiss gefunden werden. Damit steigt die Akzeptanz des Freibades und viele Jugendliche werden das Angebot der Stadt wieder nutzen.
Der zweite Antrag wurde deutlich schneller verabschiedet. Demnächst wird es im Jugendzentrum bzw. im gesamten Mehrgenerationenhaus einen kostenloses W-LAN Zugang geben. Die Diskussion um die Inititative wurde intensiv von der Presse und vom Radio verfolgt.

OPENION-Netzwerktreffen in Köln

Vom 25. März bis zum 26. März nahmen 8 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Herrn Schlagenhof am 3. Netzwerktreffen von OPENION teil. Das Treffen fand in der Jugendherberge in Köln statt. Die teilnehmenden Projektverbünde stellten ihre Projekte vor und betrieben einen intensiven Austausch. Am 2. Tag standen interessante Workshops auf dem Prorgramm. Weiterlesen

Landtagspräsident Kuper im Dialog

Am 25. März war der Präsident des Landtags NRW, Herr André Kuper, zu Gast im PZ. Auf Einladung des Bürgermeisters Herrn Jungnitsch stellte sich der Präsident den zahlreichen Fragen der Jugendlichen. Im PZ versammelten sich Schülerinnen und Schüler aller drei weiterführenden Schulen.
Im Laufe von 1,5 Stunden entwickelte sich eine intensive Debatte, die für alle Teilnehmer ein großer Gewinn war. Weiterlesen

SV-Tag der Städteregion

Am Dienstag, den 12. März, war eine Delegation der SV zu Gast auf dem SVTag der Städteregion Aachen. Im TIVOLI trafen sich die Schülervertretungen der Städteregion, um sich über ihre Projekte auszutauschen, neue Impulse zu bekommen und ihre Arbeit zu professionalisieren. Weiterlesen

Didacta 2019 – Das CMG präsentiert sein demokratiepädagogisches Schulprofil

„Demokratie im Blick“ – so der Titel des Vortrags, den Schulleitung, SV-Lehrer und Schüler des Carolus-Magnus-Gymnasiums am Stand des Bildungslandes NRW bei Deutschlands größter Bildungsmesse halten konnten.
In 45 Minuten stellte die Delegation des Gymnasiums die zahlreichen Bausteine vor, die das stimmige Bild einer lebendigen Auseinandersetzung mit gesellschaftlich relevanten Fragen und Themen, gemeinsamen Aktionen und Phasen des offenen Unterrichts ergeben. Weiterlesen

CMG mit Demokratie-Förderkurs auf der 7. Lernstatt NRW

Vom 18. bis 19. Februar 2019 fand in der Akademie Klausenhof in Hamminkeln-Dingden die 7. Lernstatt NRW des Förderprogramms „Demokratisch Handeln“ statt. Dabei werden jedes Jahr die Einreichungen des bundesweiten Wettbewerbs präsentiert. Mit 39 Projekten aus NRW waren 2019 so viele Projekte wie noch nie vor Ort vertreten. Eines dieser Projekte wurde von dem Demokratie-Förderkurs unter der Leitung von Hr. Schlagenhof eingereicht. Unter der Überschrift „Demokratie auf dem Stundenplan“ haben die Schüler Feico Supheert und Paula Hausmann (beide 9b) mit einem eigenen Stand den Demokratie-Förderkurs mit seinen unterschiedlichen Projekten vorgestellt. Weiterlesen

Politik im Dialog: Gemeinschaftsprojekt der weiterführenden Schulen

Im Projekt OPENION hat sich das Jugendzentrum gemeinsam mit dem CMG das Ziel gesetzt, den politischen Dialog in der Stadt zu stärken und das Jugendzentrum als Ort zu etablieren, wo politische Kultur gelebt wird.

Am 21. Februar wurde der nächste Schritt in Richtung einer systematischen Jugendbeteiligung getan. Schülerinnen und Schüler der Realschule und des CMGs versammelten sich im Jugendzentrum, um dort gemeinsam mit Politikern aus dem Stadtrat Themen zu diskutieren. Die Themen waren hübsch verpackt in Geschenkkugeln. Vorab wurden die Wünsche in allen weiterführenden Schulen gesammelt und als Geschenkkugeln dekorativ gestaltet.

Wir danken den Teilnehmern für ihr Erscheinen und freuen uns schon auf die nächste Runde.

Erfolgreiche Teilnahme bei Jugend forscht 2019

Mit ihrem Jugend forscht-Projekt „Enzymatischer Abbau von Alkanen durch Hefen“ hat unsere Schülerin Jana Blunk aus der Q1 einen erfolgreichen zweiten Platz beim Regionalwettbewerb Jugend Forscht gewonnen. Daneben gewann sie den Sonderpreis Umweltschutz des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur-und Verbraucherschutz des Landes NRW. Weiterlesen