Archiv der Kategorie: Aktuelles

Die Großen mit den Kleinen 18

Auch in diesem Jahr hat das Grundschulprojekt „Die Großen mit den Kleinen“ unseren Schulalltag bereichert. In diesem Jahr wurde das Projekt innerhalb einer Projektwoche für die Einführungsphase durchgeführt. Die Woche startete Montag morgens mit einer pädagogischen Einführung, in der unsere EF-Schüler einen Einblick in die Phasen und Methoden der Unterrichtsplanung erhalten haben. Am Dienstag schloss sich eine Hospitation an den umliegenden Grundschulen der Kommune Übach-Palenberg an, in der die Schüler die Gelegenheit hatten, sich nochmal in die Perspektive eine Grundschülers hineinzuversetzen und deren Rituale kennenzulernen.
Diese Erfahrungen konnten die Schüler dann erfolgreich in die Unterrichtsplanung aufnehmen. Daraus entstanden im Laufe der Woche in den Fächern Informatik, Chemie, Biologie und Französisch vier abwechslungsreiche Unterrichtsstunden, die zunächst an unseren Fünftklässlern erprobt wurden. Mithilfe dieses Feedbacks waren unsere Schüler bestens gewappnet für die beiden Besuchertage der Grundschulen am Donnerstag und Freitag.

Insgesamt waren pro Tag über 100 Viertklässler bei uns im Unterricht zu Besuch und konnten so unseren Schulalltag erleben. Das Besondere dabei war, dass hier Schüler von Schülern unterrichtet wurden. Die Grundschüler konnten insgesamt vier Unterrichtsstunden erleben, viele Experimente ausprobieren, ein kleines Programm programmieren und spielerisch erste Worte und Sätze auf Französisch ausprobieren. Zusammen mit unseren Schülern hat ihnen dieser Vormittag sehr viel Freude gemacht und jeder von ihnen konnte eine motivierende Erfahrung für sich mit in die Zukunft nehmen.
Unterstützt wurden die beiden Tage durch Paten der Klasse 8, die die Grundschüler durch unser Gebäude führten und ihnen mit Rat und Tat zur Seite standen.
An dieser Stelle danken wir den teilnehmenden Grundschulen, unseren EF-Schülerinnen und –schülern, den Paten der Klasse 8 und den teilnehmenden Kollegen für das Gelingen des Projektes, das als echtes ‚Win-win-Projekt‘ auch im nächsten Schuljahr wieder angeboten wird.

Julia Markwort und Marie Beyer

SPE am CMG ging in die 5. Runde

Das Schuljahr ist noch jung, doch bereits am 04. September starteten 15 Experten aus dem Abiturjahrgang in die Präsentationsrunde der besten Facharbeiten des vergangenen Jahres. Unter der Beobachtung von Lehrern, Eltern, Großeltern und Schülerinnen und Schülern aus der Q1 zeigten die Referenten einen interessanten Querschnitt durch die verschiedenen Fachbereiche, die am Carolus-Magnus-Gymnasium angeboten werden. Untermalt durch prägnante computerbasierte Folien überzeugten die künftigen Abiturienten durch Fachkompetenz und sprachliche Gewandtheit, die sich auch in den Fremdsprachen auf höchstem Niveau zeigte. Ein besonderer Dank geht an Frau Steinmetz, die mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 7 für die musikalische  Eröffnung sorgte. Der Förderkreis unterstützte – wie in jedem Jahr – die Veranstaltung, so dass der Abend mit einem gemütlichen Pizzaessen von Referenten, Helfern und Organisatorinnen (Frau Owczarski, Frau Frings und Frau Terodde) sowie dem Schulleiter seinen Ausklang fand.

Großer Ideenwettbewerb

Der Förderkreis wird 50 – Großer Ideenwettbewerb

Der Förderkreis des Carolus Magnus Gymnasiums hat in den letzten 50 Jahren schon Vieles bewegt. Das wollen wir feiern und suchen eure Ideen für ein Jubiläumsprojekt. Jeder kann daran teilnehmen – Schüler, Lehrer, Eltern… als Einzelpersonen oder auch als Gruppe.
Alle weiteren Informationen gibt findet ihr/finden Sie im Flyer.

Besichtigung der Kläranlage

Am Montag fuhren wie in jedem Jahr alle 7er Klassen im Rahmen des Chemieunterrichts in die Kläranlage nach Frelenberg. Bei traumhaften Sommerwetter konnten wir nach einer kurzen Fahrradtour eindrücklich mit allen Sinnen erleben, wie aus Abwasser klares Wasser wurde. Es war ein toller Tag! Weiterlesen

Ausflug ins „Centre Charlemagne“

Die 5. Klassen haben am Mittwoch das „Centre Charlemagne“ in Aachen besucht. In einer spannenden Führung wurde den Schülerinnen und Schülern einiges über das Mittelalter und die Stadtgeschichte von Aachen berichtet.
Anschließend wurde gemeinsam der Aachener Dom besichtigt und sich mit verschiedenen historischen Gebäuden beschäftig. Weiterlesen

Europa ganz nah – 5. Klassen zu Gast in Simpelveld

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Basisschool de Meridiaan in Simpelveld hat am 15. Mai eine tolle Forsetzung erfahren. Die beiden 5. Klassen von Frau Petersen und Herrn Schlagenhof haben einen aufregenden Tag in den Nierderlanden verbracht. Unsere Gastgeber haben sich ein vielfältiges Programm einfallen lassen. Gemeinsam wurde aus Papier und Kleber Brücken gebaut, zusammen gesungen und Sport getrieben. Der 4. Workshop setzte sich mit der Frage „Typisch Niederlande? / Typisch Deutschland?“ auseinander. Dazu hatten die niederländischen und deutschen Schülerinnen und Schüler Plakate hergestellt. Diese wurden ausgiebig begutachtet. Weiterlesen

Internationale Bildungsstudie zu Gast am CMG

Heute fand in unsere Schule die internationalen Vergleichsstudie ICILS (International Computer and Information Literacy Study) statt. Ein Forscherteam testete mithilfe modernster Technik die Computerkenntnisse von Schülerinnen und Schülern. Aus den Ergebnissen sollen die Unterrichtsinhalte der Zukunft entwickelt werden. Das Carolus-Magnus-Gymnasium ist eine von 230 Schulen in ganz Deutschland, in denen die Untersuchung stattfindet. Weiterlesen

CMG-Schülerinnen halten das deutsche Plädoyer

Entscheidung beim Jurytag in Visé, Belgien:

CMG-Schülerinnen halten das deutsche Plädoyer

und

Benedict Wells gewinnt den Euregio-Schüler-Literaturpreis 2018!

Rund 420 Jugendliche aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien hatten sechs nominierte Bücher gelesen und im Unterricht oder in AGs diskutiert. Dann folgte am Mittwoch, dem 18.04. 2018 der spannende Jurytag.

Annika und Sara vom CMG hatten Mut und setzten sich in ihrer Arbeitsgruppe durch, um das deutschsprachige Plädoyer für Wells Roman vor über 200 Zuhörern halten zu können. Weiterlesen