Archiv der Kategorie: Demokratische Schule

Regionalkonferenz „Schule ohne Rassismus“

Am Dienstag nahm eine Schülergruppe gemeinsam mit Frau Bischoff an der Regionalkonferenz von „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ statt. Erstmalig fand die Konferenz in der Nadelfabrik in Aachen statt. In zahlreichen Workshops und im persönlichen Austausch hatten die Schülerinnen und Schüler den ganzen Tag Zeit, sich intensiv mit verschieden Fragestellungen zu beschäftigen. Besonders intensiv wurde der WS „Alltagsrassismus“ besucht. Weiterlesen

Mehr als 280 Zeichen – 4. NRW-Demokratietag

 

300 Schüler, Lehrer und Experten diskutieren beim 4. NRW-Demokratietag in der Bornheimer Europaschule – darunter auch einige SV-Vertreter vom CMG und unser Lehrer Christoph Schlagenhof, der einer der Organisatoren des Demokratietags ist.

Berichte finden Sie hier:

https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/schaufenster-bonn/bornheim/mehr-als-280-zeichen-4–nrw-demokratietag-in-der-europaschule-in-bornheim-31560320

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/vorgebirge-voreifel/bornheim/Demokratietag-fand-in-Bornheimer-Europaschule-statt-article3977014.html

Tagung der Kultusministerkonferenz

Am 7. November fand in der Landesvertretung Thüringen in Berlin die KMK Tagung „Bildung für die Demkratie?!“ statt. Wenn politisches Engagement und eine lebendige Demokratie erhalten und entwickelt werden soll, ist die Gesellschaft gefordert, Kinder und Jugendliche zur Verantwortungsübernahme und Mitgestaltung zu befähigen und zu ermutigen. Weiterlesen

cook & talk: Premiere im Jugendzentrum

Am Montag fand die Premiere der neuen Veranstaltungsreihe „cook & talk“ im Jugendzentrum statt. Dabei hatten 10 Jugendlichen und 6 Politiker aus dem Stadtrat die Aufgabe gemeinsam ein 3-Gang Menu zu kochen. Anschließend wurde gemeinsam gegessen. Natürlich entwicklen sich in diesen Stunden interessante Gespräche. Dabei wurden auch Themen angesprochen, die die Jugendliche in der Stadt verbessern würden. Weiterlesen

KIDS Projekt startet in die 2. Runde

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr werden auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schüler vom CMG am KIDS Projekt (Kommunalpolitik in der Schule) teilnehmen. Im Rahmen dieses Projektes werden unsere Schülerinnen und Schüler zwei Monate lang Ratsmitglieder begleiten und mit Ihnen gemeinsam an alle Rats- und Fraktionssitzungen teilnehmen. Dabei lernen sie intensiv die Kommunalpolitik kennen und erhalten einen differenzierten Einblick in die Partizipationsmöglichkeiten in ihrer Stadt. Weiterlesen

Jugendzentrum: Ein Ort für Jugend

Im Rahmen des OPENION Projektes soll die Kooperation zwischen Jugendzentrum und Schule weiter verbessert werden. In Vorbereitung des Politikdinners „cook&talk“ fand die heutige Sitzung des Demokratie-Kurses im Jugendzentrum statt. Neben Planungsfragen war auch genügend Zeit die tolle Räumlichkeiten zu bestaunen und diverese Spiele zu testen. Billiard und Air-Hockey waren sicherlich die Favoriten. Ein Besuch im Jugendzentrum lohnt sich also. In der Woche ist das Jugendzentrums im Zeitraum von Dienstag bis Freitag von 15:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Ein Besuch lohnt sich!

Klassenrat

Mit der Einführung des Klassenrates im Schuljahr 2018/19 wurde dem demokratischen Profil unserer Schule ein weiterer Baustein hinzugefügt.
Im Klassenrat beraten, diskutieren und entscheiden Schülerinnen und Schüler eigenständig über selbst gewählte Themen, wie z.B. aktuelle Probleme oder Konflikte, Klassenaktivitäten usw. So lernen die Kinder schon in jungem Alter, selbst Demokratie zu gestalten.
Dies fördert zudem wichtige soziale Kompetenzen wie Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Perspektivwechsel, Empathie, aktives Zuhören usw. und stärkt zudem die Klassengemeinschaft.
Klare Regeln, festgelegte Rollen und ein strukturierter Ablauf geben den Schülerinnen und Schülern Sicherheit, erleichtern es ihnen, sich auf die Inhalte der Diskussionen zu fokussieren und führen zu einer konstruktiven Gesprächsatmosphäre.
Der Klassenrat findet einmal wöchentlich statt und wird vom jeweiligen Klassenlehrer begleitet.

 

Demokratie leben und lernen!

Am 7. September fand die Fachtagung „Demokratie leben und lernen“ in der Thomas Morus Akademie in Bensberg statt. Diese Veranstaltung diente zur Vernetzung von Initiativen der Demokratiepädagogik in NRW. Vom CMG nahm Christoph Schlagenhof, Koordinator für demokratische Schulentwicklung, in seiner Funktion als Vorsitzender der Landesgruppe der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik tei. Fest steht, die Art und Weise, wie es dem CMG gelingt, Demokratie querschnittsmäßig im Schulalltag zu verankern, gehört in NRW zu den Vorzeigeprojekten. Die Einführung des Faches „Demokratie“, die flächenmäßige Umsetzung des Klassenrats, die Schülerbücherei als zentraler Lebensort und natürlich die ausgezeichnete SV-Arbeit sind wesentliche Bausteine.

Kuchentalks: ein voller Erfolg!

Im Rahmen des Projektkurses „Demokratie“ stand am Donnerstag die Premiere der neuen Politikreihe „Kuchentalks“ an. Am Magnus Einkaufspark haben die Schülerinnen und Schüler Tische aufgebaut und Passanten eingeladen, Platz zu nehmen. Bei einem leckeren Stückchen Kuchen und einer Tasse Kaffee wurden dann selbstgewählte politische Themen besprochen. Die Resonanz war wirklich gut. Weiterlesen