Rathaus-Besuch der Klasse 6b

Wir, die Klassengemeinschaft 6b, haben am 30.01.2019 im Rahmen des Politikunterrichts das Rathaus besichtigt und den Bürgermeister der Stadt Übach-Palenberg, Wolfgang Jungnitsch, getroffen.
Wir trafen Herrn Jungnitsch im Großen Sitzungssaal und stellten ihm viele Fragen, die etwas mit unserer Stadt zu tun hatten. Bei dem Gespräch durften wir per Mikrofon sprechen, sonst hätte man uns in dem großen Raum nicht verstanden. Weiterlesen

Amnesty International-Briefmarathon 2018 am CMG ein voller Erfolg!

Wie in den vergangenen Jahren hat das CMG auch Ende 2018 wieder am Amnesty International-Briefmarathon teilgenommen.
Bei diesem Briefmarathon setzen sich weltweit Menschen mit Briefen, E-Mails, Online-Aktionen und Unterschriften für Menschenrechtsaktivistinnen und -aktivisten ein. Mit hunderten unterschriebenen Briefen konnten wir 2018 die Menschenrechtsaktivistinnen aus Venezuela, Südafrika dem Iran und der Ukraine unterstützen. Weiterlesen

Die Seiten der Fantasie

Ein großartiges Spektakel veranstalteten die 300 Mitwirkenden mit ihrer Aufführung „Die Seiten der Fantasie“ am 19. und 20.01.2019 im PZ. Nach der erfolgreichen ersten Kooperationsveranstaltung „Die magische Jukebox“ im Jahr 2015 entwickelten Nina Otten von der Tanzwerkstatt Übach-Palenberg und Sandra Terodde vom Carolus-Magnus-Gymnasium ein Jahr lang die Geschichte rund um eine von der Schließung bedrohte Bücherei in einer kleinen Stadt, deren Bestand nur durch den mutigen Einsatz von Kindern und Jugendlichen erhalten werden kann. Weiterlesen

Badeshorts und Wlan

Die Schülerinnen und Schüler des Demokratiekurses setzen sich aktiv für die Interessen der Jugendlichen in Übach-Palenberg ein. Aktuell ist dies eine Änderung der Badeordnung im Übacher Schwimmbad und freies Internet im Jugendzentrum. Über diesen engagierten Einsatz berichtet die Geilenkirchener Zeitung:

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/geilenkirchen/schueler-wollen-eine-aenderung-der-badeordnung_aid-36691547

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/geilenkirchen/jugendliche-kaempfen-fuer-freies-internet_aid-36721535

Studien- und Berufsorientierungstag 19

Letzten Freitag war es wieder soweit – der Studien- und Berufsorientierungstag am CMG ging in seine vierte Runde.

Insgesamt haben über 30 Unternehmen und Berufe ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten umfassend vorgestellt. Dank der professionellen und motivierten Referenten unter anderem aus der Elternschaft, der umliegenden Universitäten (RWTH, FH Aachen, Uni Maastricht) sowie Unternehmen aus der Städteregion Aachen konnte ein breites Spektrum an Vorträgen organisiert werden. Alle Oberstufenschüler hatten an diesem Tag die Möglichkeit, ganz nach ihren eigenen Neigungen und Interessen vier verschiedene Vorträge zu Berufsfeldern auszuwählen. Dadurch hatte jeder Schüler einen individuellen Stundenplan für diesen Tag – ganz nach seinen Interessen.

Wir danken Herrn Bürgermeister Jungnitsch, Herrn Bayer von der IHK und Herrn Dr. Münstermann für ihre einstimmenden Grußworte zu Beginn der Veranstaltung und allen Referenten für Ihr hohes Engagement und Ihre Unterstützung.

Marie Beyer und Julia Markwort

Verkehrserziehung für 5. Klassen zum Thema „Toter Winkel“

Am 10. und 11. Januar fand am CMG wieder ein Verkehrslehrgang für die Jahrgangsstufe 5 statt. Polizeioberkommissar Frank Meuffels von der Polizei im Kreis Heinsberg informierte die Schülerinnen und Schüler zunächst theoretisch im Klassenraum über die Gefahren des toten Winkels im Straßenverkehr und erarbeitete mit den Klassen typische Situationen, in denen die Kinder sich – oft unbewusst – auf der Straße in Lebensgefahr begeben, wenn sie z.B. unaufmerksam mit dem Handy hantieren oder auf dem Fahrrad zu nah an große Fahrzeuge wie LKW heranfahren. Weiterlesen

Podcasts des Englisch LKs

Am Ende des letzten Schulhalbjahres hatte der Englisch LK der Q2 noch etwas Zeit, um die Inhalte des Englischunterrichts Revue passieren zu lassen. Frau Owczarski wollte das Ganze aufgelockerter haben, schließlich sollte die Motivation noch hoch sein, deshalb schlug sie vor, die Schüler in Gruppen Podcasts erarbeiten zu lassen. Natürlich wurden Musterbeispiele gehört und Merkmale erarbeitet, um dann an die Arbeit zu gehen. Die Oberthemen waren: United States und Great Britain.

Unterthemen konnten  die Schüler frei wählen, so dass wirklich spannende Podcasts entstanden sind. Da durften „Cowboys“ genauso wenig fehlen wie „Brexit“.  Die Ergebnisse konnten sich „hören“ lassen. Eine Gruppe stellt ihren Podcast – mit Einverständnis der Gruppenmitglieder – zum Hören zur Verfügung.

Viel Spaß!

Auslandspraktika

Alle Schüler der EF müssen vor den Halbjahrszeugnissen ein Praktikum absolvieren. Um Schülern in unserem grenznahen Gebiet die Chancen des Auslandspraktikums zu erleichtern, besuchte Frau Hark im September 2018 das CMG und stellte interessierten Schülerinnen und Schülern, die Französisch belegt haben, die Organisation Euregiowaves.eu vor. Es ist ein Infoportal zur beruflichen Bildung in der Euregio Maas-Rhein. Das Angebot dieser Organisation besteht darin, Schüler bei der Suche der Praktikumsplätze und der Durchführung der Praktika in der Euregio zu unterstützen. Weiterlesen

Demokratiekurs stellt Anträge an den Stadtrat

Die Anliegen der Jugendlichen sichtbar zu machen und mit den politisch Verantwortlichen in den Dialog zu kommen ist erklärtes Ziel des OPENION Projektes, welches im Rahmen des Projektkurses Demokratie umgesetzt wird. Als vorläufigen Höhepunkt haben die Schülerinnen und Schülern nun zwei Anträge an den Stadtrat gestellt. Darin fordern sie einerseits einen kostenfreien W-lan Zugang im Jugendzentrum und eine Änderung der Kleiderordnung im Ü-Bad. Weiterlesen