Oberstufe

Liebe Leserinnen und Leser!

An dieser Stelle möchte ich Sie in einem ersten Teil über die Organisation und die pädagogischen Schwerpunkte der Oberstufe am CMG informieren, in einem zweiten Teil werden Ihnen wichtige Formulare zur Verfügung gestellt. Dabei ist zu beachten, dass alles Aktuelle den Oberstufenschülerinnen und -schülern in den jeweiligen Stufengruppen in Teams mitgeteilt wird.

Das Beratungslehrerteam

Schon seit einigen Jahren arbeiten Frau Antwerpen, Frau Beckers, Frau Corsten, Herr Hamm, Herr Riege und Frau Rösgen als Beratungslehrerinnen und Beratungslehrer in der Oberstufe. Ihre Arbeit ist sehr vielfältig. Neben der Laufbahnberatung und neben Hilfestellungen bei individuellen Problemen verschiedenster Art organisieren sie alles, was helfen soll, dass die jeweiligen Stufen sich als Gemeinschaft zusammenfinden, so z. B. die Stufenfahrt am Ende der Q1, vor allem aber auch die Abiturentlassungsfeier.

Als Oberstufenkoordinatorin begleite ich die Arbeit des Beratungslehrerteams, kümmere mich um den Klausurplan und die Organisation der Abiturprüfungen.

Die Organisation der gymnasialen Oberstufe

Die gymnasiale Oberstufe besteht entsprechend der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Gymnasiale Oberstufe in NRW aus den Jahrgangsstufen EF (Einführungsphase), Q1 (Qualifikationsphase 1) und Q2 (Qualifikationsphase 2). In diesen drei Jahrgangsstufen wird nicht mehr im Klassenverband unterrichtet, sondern in Kursen, vorwiegend in dreistündigen Grundkursen und in der Qualifikationsphase zusätzlich in zwei fünfstündigen Leistungskursen. Die Stufen werden von zwei Beratungslehrern betreut, die die Schülerinnen und Schüler einer Stufe von der EF bis zum Abitur begleiten. Im Schuljahr 2022/23 betreuen Frau Corsten und Herr Hamm die Jahrgangsstufe EF, Frau Beckers und Herr Riege die Q1 und Frau Antwerpen und Frau Rösgen die Q2.

Die Fächer und Kurse am CMG

Am CMG werden zurzeit die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch (fortgesetzt), Lateinisch (fortgesetzt), Spanisch (neu einsetzend), Niederländisch (neu einsetzend), Musik, Literatur (nur in der Q1), Geschichte, Pädagogik, Sozialwissenschaften (nur als Zusatzkurs in der Q2), Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik, Katholische und Evangelische Religionslehre, Philosophie und Sport in der Oberstufe unterrichtet.

Leistungskurse werden im Moment in den Fächern Deutsch, Englisch, Geschichte, Pädagogik, Mathematik, Biologie, und Informatik regelmäßig eingerichtet.

Es wird ein Leistungskurs aus Block I und ein Leistungskurs aus Block II gewählt:

In Mathematik bieten wir in der EF und in der Q2 Vertiefungskurse an. In der EF soll dieser Unterricht helfen, Schwächen aus der Mittelstufe auszubügeln, in der Q2 wird die Vorbereitung auf das Abitur unterstützt.

In der Q1 wird „Balu und du“ als Projektkurs angeboten. Das Referenzfach ist Pädagogik. Dieser Projektkurs beinhaltet, dass unsere Schülerinnen und Schüler ein Grundschulkind aus der Umgebung des CMG regelmäßig betreuen und fördern.

Der Übergang von der Mittelstufe in die Oberstufe

Kurz nach Karneval eines jeden Jahres werden die Schülerinnen und Schüler des letzten Jahrgangs der Mittelstufe und ihre Eltern in Informationsveranstaltungen über die Oberstufe informiert. Nach diesen allgemeinen Einführungen stellen die Beratungslehrerinnen und Beratungslehrer den Schülerinnen und Schülern das Programm LuPO vor und führen erste Wahlen mit ihnen durch. Nach einiger Bedenkzeit wird kurz nach den Osterferien in einem individuellen Beratungsgespräch die Fächerwahl für das erste Halbjahr der EF festgelegt. Diese individuellen Beratungsgespräche über die Fächer- und Kursbelegungen begleiten die Schülerinnen und Schüler durch die gesamte Oberstufe.

Auch Schülerinnen und Schüler, die von auswärts zu uns in die Oberstufe kommen wollen, werden in diesem Zeitraum intensiv beraten.

Damit die Umstellung vom Klassensystem zum Kurssystem sanft vonstatten geht, werden in der EF Gruppen von ca. 25 Schülerinnen und Schülern gebildet, die in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Sport gemeinsam unterrichtet werden.

Zu Beginn der EF findet das Projekt „Die Großen mit den Kleinen“ statt, das u.a. das Ziel verfolgt, dass sich die Schülerinnen und Schüler der EF außerhalb des Unterrichts kennen lernen. In ausgewählten Fächern bereiten die EF-Schülerinnen und Schüler Unterrichtsstunden für Kinder der vierten Klassen an Grundschulen in der Nähe des CMG vor, lernen die Grundschulen kennen und unterrichten die Grundschülerinnen und Grundschüler, die an einem Vormittag ins CMG kommen.

Die Facharbeit am CMG

In der Q1 muss jede Schülerin/jeder Schüler mit Unterstützung einer Fachlehrerin/eines Fachlehrers eine Facharbeit schreiben. Bei Teilnahme am Projektkurs entfällt diese Verpflichtung.

Frau Owczarski ist mit der Organisation beauftragt. Sie führt Seminare durch, in denen sie den Schülerinnen und Schülern erklärt, was eine Facharbeit ausmacht, wie man ein Thema findet, die Literaturrecherche durchführt und was bei der Abfassung zu beachten ist; sie ist bei allen Fragen rund um das Thema „Facharbeit“ – neben den Fachlehrerinnen und Fachlehrern – die Ansprechpartnerin.

Zu Beginn der Q2 werden die besten Facharbeiten an einem Nachmittag – eingebettet in ein ansprechendes Rahmenprogramm – vorgestellt. Diese Veranstaltung findet unter dem Titel SPE (Short Presentations by Experts) statt.

Die Digitalisierung in der Oberstufe

Nachdem im Schuljahr 2020/21 die ersten Ipad-Klassen in der Jahrgangsstufe 7 eingerichtet worden sind, hier gute Erfahrungen gesammelt wurden und wir zu Beginn des Schuljahrs 2021/22 in das frisch renovierte und mit modernster digitaler Technik ausgestattete Hauptgebäude zurückgezogen sind, sind Ipads ab dem Schuljahr 2022/23 auch für die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (ab dem Abiturjahrgang 2024) eine wichtige Arbeitsgrundlage.

Die Angebote der Berufsberatung in der Oberstufe

In der Jahrgangsstufe EF absolvieren alle Schülerinnen und Schüler im Januar ihr Betriebspraktikum und fassen einen Praktikumsbericht ab. Dabei werden sie von Lehrerinnen und Lehrern, die in der EF unterrichten, begleitet.

Die Arbeitsagentur bietet Informationsveranstaltungen und Sprechstunden an. Auch unser Talentscout Frau Möller unterstützt bei der Suche nach dem richtigen Studienplatz und hilft bei der Bewerbung für Stipendien.

Am Tag der Studien- und Berufsorientierung, der einmal im Schuljahr – meistens im Januar – stattfindet, werden an unserer Schule durch verschiedene Referentinnen und Referenten die unterschiedlichsten Berufsbilder vorgestellt. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Studien- und Berufsorientierung.

Die Präventionsmaßnahmen am CMG

Zu Beginn des zweiten Halbjahrs der EF wird in Zusammenarbeit mit der Polizei Heinsberg eine Veranstaltung zu dem Thema „Alkohol- und Drogenprävention“ durchgeführt, in der Qualifikationsphase nehmen unsere Schülerinnen und Schüler am Crash-Kurs NRW teil.

Weitere Bereicherungen des Schullebens

Kurz vor den Sommerferien in der Jahrgangsstufe Q1 findet nach aktuellem Fahrtenprogramm für ca. eine Woche eine Stufenfahrt nach Berlin statt. Es geht darum, unsere Hauptstadt mit dem Regierungsviertel, aber auch mit verschiedenen historischen Stätten kennen zu lernen und hierdurch tiefer in die Geschichte Deutschlands einzutauchen. Natürlich bleibt auch Zeit für Freizeit!

Neben dieser Fahrt werden auch Exkursionen durchgeführt, die die aktuellen Unterrichtsinhalte vertiefen sollen.

G. Birken, Oberstufenkoordinatorin

Formulare

Entschuldigungsverfahren EF, Entschuldigungsverfahren Q1 , Entschuldigungsverfahren Q2

Antrag auf Beurlaubung

Anmeldung Oberstufe

Eine Erklärung zu dem Wahl-Programm LuPO gibt es hier in Form eines kleinen Videos, die Datei erhaltet ihr von eurer BeratungslehrerInnen