Projekttag “Vielfalt” im Deutschen Fußballmuseum

Heute waren vier Schüler des letztjährigen 8er-Demokratiekurses mit Herrn Hamm im Deutschen Fußballmuseum in der Fußballhauptstadt Dortmund. Gewonnen haben sie diesen unvergesslichen Tag über die NRW-Challenge des deutschlandweiten Wettbewerbs von Demokratisch Handeln, wo das CMG dieses Jahr auch wieder mit Bewerbungen dabei ist. Als eine von sechs teilnehmenden Schulen durfte man such zunächst auf die Spuren der vier deutschen Weltmeisterschaften begeben. Beeindruckend war die Austellung, konnte man sich einerseits die deutschen nationalen und internationalen Trophäen ansehen, andererseits aber auch wichtige Exponate deutscher Fußballgeschichte, wie den WM-Schuh von Mario Götze. Im Anschluss arbeitete man gemeinsam zum Thema Vielfalt, wobei in verschiedenen Übungen wichtige Erkenntnisse gesammelt werden konnten.

Für alle Beteiligten war das ein toller Tag. Vielen Dank für die Einladung!