Minimalstundenplan zum Internet-Unterricht für alle

Um auf Rückfragen einzugehen: Diese Regelung gilt ab 02.04. bis zu dem Moment, wo der Unterricht wieder “live” erteilt werden kann. In den Osterferien ist kein Unterricht.

Liebe Schüler(innen), (liebe Eltern,) Minimalstundenplan bedeutet: Es gibt pro Lerngruppe und pro Unterrichtsfach, das erteilt wird, je eine Wochenstunde, wo euer Lehrer für euch erreichbar ist und euch unterrichtet, im Stoff weiterführt, Fragen zum behandelten Stoff klärt usw. Normalerweise erfolgt der Unterricht per PC. Nachrichten erhaltet ihr über “Office”, zu dem jeder von euch diese Woche einen Zugang erhalten hat. Für Rückfragen habt ihr außerdem die Dienstmail eurer Lehrer.

Für die weiteren Stunden erhaltet ihr Material in diesen Fächern, das entweder die PC-Stunden vorbereitet oder Übungsmaterial zu diesen Stunden ist.

Zu den angegebenen Stunden müsst ihr an einem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone sitzen, mit dem ihr auf euer Office zugreifen könnt.

In Ausnahmefällen, die euer Lehrer festsetzt, kann es auch sein, dass ihr mit eurem Lehrer telefoniert.

Die Stunden entsprechen Stunden in eurem Stundenplan, an denen ihr dieses Fach bei diesem Lehrer hättet, wenn ihr zur Schule kommen könntet. Es hat also jeder von euch Zeit, und niemand leidet unter der Überschneidung von Unterrichtsstunden. Ihr könnt einfach in eurem bisherigen Stundenplan markieren, welche Stunde via Internet erteilt wird.

Wir setzen diesen Stoff, der nicht nur in Eigenarbeit, sondern auch im Unterricht behandelt wird, voraus und bauen auf ihn auf. Wer etwas nicht versteht, kann wie im Live-Unterricht fragen.

Folgende Fächer werden über Internet unterrichtet:

In der Sekundarstufe I (Klassen 5-9) die Kernfächer D, E, M, 2.Fremdsprache und L als 3. Fremdsprache.

In der Sekundarstufe alle Fächer außer Vok. / Lit in der Q1.

Ein Schüler der Klassen 5-9 hat also 3 (E-bilingual 4) bis 5 Stunden pro Woche, ein Schüler der Sek. II ca 13 Stunden pro Woche. Die Q2 wird so lange unterrichtet, bis aus Düsseldorf entsprechende andere Anweisungen kommen.

Uns ist bewusst, dass dies kein vollwertiger Ersatz für Live-Unterricht im vollen Umfang ist, aber so schaffen wir in Zeiten der Krise ein Minimum an Berechenbarkeit des Unterrichts, Rückmeldung zu den bereitgestellten Stoffen und ein wenig echten Lehrbetrieb neben dem Heimstudium.

Diese Krise soll nicht dazu führen, dass Eltern, die durch Kontaktsperre und Kinderbetreuung ohnehin schon gefordert sind, auf Dauer als Ersatzlehrer fungieren. Mit unserem Internet-Unterricht leisten wir unseren Beitrag dazu, dass die Kinder mit Lehrerunterstützung lernen und die Eltern in dieser Hinsicht entlastet werden. Bitte, liebe Eltern, unterstützen Sie uns, indem Sie Ihrem Kind helfen, rechtzeitig einen Computer etc. zu erreichen!

Viele Grüße

Sandra Terodde                                                                                            Hans Münstermann

 

 

 

 

STUNDENPLAN DER EINZELNEN LERNGRUPPEN IM INTERNETBETRIEB

5a: Mo 2. Stde M Hamm; Mo 3. Stde E Claßen /  E. Bade. Di 5. Stde D Petersen. Do 5. Stde E bil. Bade

5b: Mo 3. Stde E Claßen / E Bade. Mo 4. Stde E Spaeth / E bil. Lothmann. Mo 5. Stde D Owczarski. Mi 2. Stde M Haack. Do 5. Stde E bil. Bade / E bil. Lothmann

5c: Mo 2. Stde D Beyer 4. Stde E Spaeth. Do 2. Stde M Schlagenhof. Do 5. Stde  E bil. Lothmann.

6a Mo 2. Stde E Claßen. Mo 3. Stde M Haack. Do 2. Stde D Kaltwaßer. Mi 8. Stde (jede Woche) F5 Steinmetz. Do, 3. Stde E (F5) Kaltwaßer

6b Die 4. Stde D Krause. Die 5. Stde M Lothmann. Mi, 8. Stde (jede Woche) F5 Steinmetz. Do 3. Stde E (F5) Kaltwaßer. Donnerstag 4. Stde E Roesgen.

6c Mo 3. Stde M Frings. Mo 6. Stde D Corsten. Mi 8. Stde (jede Woche) F5 Steinmetz. Donnerstag 3. Stde E (F5) Kaltwaßer. Do 3. Stde E Anber.

6d Mo 2. Stde E Bade. Mo 4. Stde D Allhoff. Die 3. Stde M Hamm

7a Die 5. Stde F5 Wolf. Die 5. Stde L6 Fr. Köhler. Mi 5. Stde M Beckers. Do 2. Stde D Allhoff. Do 3. Stde F6 Spaeth. Do 3. Stde F6 Steinmetz. Do 4. Stde E Piecuch.

7b Mo 2. Stde D Färber. Di 2. Stde M to Baben. Di 5. Stde F5 Wolf. Di 5. Stde L6 Frau Köhler. Do 3. Stde F6 Spaeth und F6 Steinmetz. Do  4. Stde E Bade.

7c Mo 2. Stde E Wolf. Di 2. Stde M Lothmann. Die 5. Stde F5 Wolf. Die 5. Stde L6 Frau Köhler. Mi 3. Stde D Terodde. Do 3. Stde F6 Spaeth. Do 3. Stde F6 Steinmetz.

8a Mo 3. Stde F5, F6 und L6 bei Steinmetz, Anber, Böhmer. Mo 4. Stde D Rahlmeyer. Di 2. Stde E Spaeth. Mi 5. Stde L8 Kling. Do 4. Stde M Beckers

8b Mo 3. Stde F5, F6 und L6 bei Steinmetz, Anber, Böhmer. Mo 4. Stde E Wolf. Mo 5. Stde M Gohmann. Di 3. Stde D Kleickmann. Mi 5. Stde L8 Kling.

8c Mo 1. Stde E Scholze. Mo 2. Stde M Lothmann. Mo 3. Stde F5, F6 und L6 bei Steinmetz, Anber, Böhmer. Mo 5. Stde D Mandel. Mi 5. Stde L8 Kling.

9a Mo 2. Stde M Janzen. Mo 4. Stde F5 Janzen. Di 6. Stde F6 Steinmetz. Di 6. Stde L6 Kling. Mi 1. Stde E Claßen. Mi 2. Stde L8 Wollnik. Mi 5. Stde D Kremer.

9b Mo 2. Stde E Spaeth. Mo 3. Stde D Scholze. Mo 4. Stde F6 Anber und F5 Janzen. Di 6. Stde F6 Steinmetz. Di 6. Stde L6 Kling. Mi 2. Stde L8 Wollnik. Donnerstag 6. Stde M Weiß.

9c Mo 3. Stde D Beyer. Mo 4. Stde F6 Anber. und F5 Janzen. Di 2. Stde M Hamm. Di 6. Stde F6 Steinmetz. Di 6. Stde L6 Kling. Mi 2. Stde L8 Wollnik. Do 5. Stde E Spaeth

EF

Mo 1. Stde alle nach Plan. Mo 2. Stde alle nach Plan. Mo 3. Stde Ge Bosse und Ph Beckers. Mo 4. Stde beide Spanischkurse. Mo 5. Stde alle nach Plan.

Di 2. Stde alle nach Plan. Di 3. Stde Ch Krabbe und Ge Flunkert-Schatten. Di 4. Stde Mu1 Steinmetz. Di 5. Stde M Hamm und M Beckers. Di 8. Stde (jede Woche) D Piecuch.

Mi 2. Stde M to Baben. Mi 4. Stde Ph Beckers. Mi 5. Stde alle nach Plan.

Do 2. Stde alle nach Plan. 3. Stde If Frings und Pa Uysal. 5. Stde alle nach Plan.

Fr. 2. Stde D Krause und D Krieger.

Q1

Mo 2. Stde Pa Petersen und Ph Gohmann. Mo 3. Stde Ge Wollnik. Mo 4. Stde D Corsten. Mo 5. Stde M Frings. Mo 8. Stde (jede Woche) Ku Kuhl.

Di 2. Stde alle nach Plan. Di 3. Stde L Kling. Di 4. Stde E Kaltwaßer und M Weiß. Di 5. Stde kR Cleef und Pl Krieger. Di 6. Stde Bi Krause und D Corsten.

Mi 2. Stde E Bade und Ge Riege und Pa Beyer. Mi 5. Stde alle nach Plan. Mi 8. Stde (jede Woche) Ch Müller

Do 2. Stde kR Kling. Do 3. Stde Bi Köhler und D Corsten und E Owczarski. Do 4. Stde If Weiß und M Schlagenhof. Mi 5. Stde Ge Birken.

Fr 5. Stde Ge Wollnik.

Q2

Mo 2. Stde alle nach Plan. Mo 3. Stde E Owczarski und Ge Kleickmann und M Rösgen. Mo 4.Stde Pa Petersen. Mo 5. Stde E Rösgen und F(GK) Anber und N Skrotzki. Mo 6. Stde S Wolf

Di 2. Stde alle nach Plan. Di 3. Stde Sw Mandel. Di 4. Stde Ku Kuhl. 5. Stde D Kleickmann und L Böhmer und Pa Beyer.

Mi 2. Stde alle nach Plan. Mi 3. Stde M Rösgen und Ch Haack. Mi 4. Stde Ge Wollnik und Sw Mandel.

Do 2. Stde alle nach Plan. Do 3. Stde alle nach Plan. Do 5. Stde alle nach Plan.