Archiv der Kategorie: Allgemein

Die 5a spaziert zum Briefkasten

Die Klasse 5a hat in Deutsch das Thema „Briefe schreiben“.

Zuerst haben wir gelernt, wie ein Brief aufgebaut ist. Später haben wir einen Brief an unsere alte Klassenlehrerin geschrieben oder an Verwandte. Dann hat Frau Petersen die Briefe kontrolliert und die sahen alle sehr gut aus. Jeder hat einen Smiley bekommen . Wir haben uns sehr gefreut.
Danach haben wir die Briefe richtig und ordentlich auf buntes Papier geschrieben. Nun hat Frau Petersen uns gezeigt, wie man einen Briefumschlag beschriftet. Das haben wir alle hinbekommen und die Briefe in den Umschlag gesteckt.
Wir sind direkt zum Briefkasten gelaufen und haben die Briefe eingeworfen. Wir haben uns sehr gefreut und es hat sehr viel Spaß gemacht.

Laura und Lena aus der 5a

Neue Hausordnung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir haben mit dem Umzug neue Räume (Bücherei) und neue Möglichkeiten (Hauptgebäude) erhalten, die eine Anpassung der Hausordnung nötig machen. Deshalb hat die Schulkonferenz eine Regelung für den Zugang zur Schule und den Aufenthalt während der Springstunden beschlossen. Den Wortlaut findet ihr hier:

 

1          SCHULHÖFE:

1.1.      – Zwischen 8.00h und 13.15h ist der Schulhof an der Comeniusstr.6 / Bücherei für die Erprobungsstufe. Der Zugang zu den Toiletten und zur Bücherei steht allen offen.

1.2.      – Die anderen Schulhöfe (zwischen den beiden Schulgebäuden und vor dem Haupteingang) stehen allen offen.

 

  1. GEBÄUDE:

2.1.      – In den Pausen ist das Hauptgebäude ausschließlich im Parterre geöffnet. In den oberen Stockwerken darf sich in den Pausen kein Schüler aufhalten.

2.2.      – Das Nebengebäude ist in den Pausen geschlossen. Lediglich der Durchgangsbereich zwischen Erprobungsstufenschulhof und Schulhof ist offen.

 

  1. ÖFFNUNG:

3.1.      – Die Bücherei öffnet um 7.30h. Von 7.45h-7.55h ist eine Aufsicht auf dem Erprobungsstufenschulhof vor der Bücherei, eine auf dem Schulhof am Haupteingang und eine an der Tür des Hauptgebäudes zwischen den Schulgebäuden.

3.2.      – Die Schulgebäude öffnen um 7.55h. Lediglich die Tür des Hauptgebäudes Richtung Nebengebäude öffnet 7.45h. Der Aufenthalt im Hauptgebäude ist zu dieser Zeit lediglich im Parterre vor der Hausmeisterloge gestattet. Der Durchgang durchs Hauptgebäude ist vor 7.55h nicht gestattet.

3.3.      – In der siebten Stunde ist der Aufenthaltsbereich in der Bücherei und auf dem Erprobungsstufenhof. Das Haupt- und das Nebengebäude sind nur für AG-Betrieb, SV-Treffen u.ä. geöffnet.

 

  1. FLURMOBILIAR:

4.1.      – Die Möbel im Flur des Hauptgebäudes dienen als zusätzlicher Unterrichtsraum.

4.2.      – Sie sind nicht für die Springstundengestaltung der Oberstufe. Für die sinnvolle Gestaltung der außerunterrichtlichen Zeit gibt es Angebote in der Bücherei.

 

  1. BÜCHEREI:

Die Bücherei umfasst jetzt alle Räume der alten Stadtbücherei. Dort gibt es einen Raum für Belletristik, einen Raum für Fachliteratur, einen Oberstufenaufenthaltsraum, einen AG-Raum, und etliche PCs. Daneben gibt es weiterhin dort das altbekannte Angebot an Unterstützungs- und Pausengestaltungsmaterial.

Die Bücherei ist der Raum, in dem Springstunden unter Dach verbracht werden können.

Buch-Club stellt sich vor

Das Leben kehrt in die Schule zurück! Endlich wird wieder sichtbar, dass Schule am CMG mehr ist als Unterricht. Am CMG gibt es zahlreiche AG´s und Schülerprojekte. In den letzten Tagen stellte sich der Buch-Club den Schülerinnen und Schülern vor. Nach einem kurzen und informativen Vortrag wurde den Kindern die Räumlichkeiten der Bücherei gezeigt.

SPE – Short Presentations by Experts

Präsentationen bei SPE können auch nach Lockdown und Distanzunterricht überzeugen

Die Pandemie spielte bei der diesjährigen Organisation am Carolus-Magnus-Gymnasium Übach-Palenberg natürlich eine Rolle, aber auch Facharbeiten der Q1 befassten sich mit dem Thema Covid19. Den Erreger SARS-CoV2 als Beispiel für eine Zoonose stellte Milena Müller vor, Thomas Leenders überzeugte mit einer anspruchsvollen mathematischen Auseinandersetzung mit den Daten zur Corona-Pandemie und Haleh Alzaiady präsentierte die Ergebnisse ihrer Experimente zum Einfluss von Alltagsmasken auf das Herz-Kreislauf-System. Auch die anderen TeilnehmerInnen aus der jetzigen Q2 fanden eine interessierte Zuhörerschaft, die sich in den neuen Räumen des CMG zu spannenden Vorträgen einfand. Über “Bilinguale Erziehung” (Emily Bornhold-Hildermann), “Schostakowitschs 7. Sinfonie” (Kaloyan Theissen) und “Gelebte Mehrsprachigkeit” (Heba Ziad) konnte man sich entspannt informieren lassen, die auf Englisch gehaltenen Vorträge von Seid Durakovic, Serhat-Yunus Geyik und Anne Hülswitt überzeugten vollends durch anschauliche Folien, die sie für die digitalen Tafeln erstellt hatten. Auch die jüngeren Schülerinnen und Schüler der ersten iPad-Klassen zeigten an verschiedenen Themen, dass sie Medien- und schon beachtliche Vortragskompetenz besitzen. Zoë Waskönig beeindruckte mit einem Bericht über ihren virtuelle Kanada-Austausch. Auch wenn in diesem Jahr auf einen Austausch bei Getränken und Gebäck verzichtet werden musste, zeigten sich die Organisatorinnen Petra Owczarski, Ileana Frings und Sandra Terodde zufrieden mit der großen Resonanz für die Veranstaltung und konnten nach einem Jahr Pause wieder die traditionellen Urkunden samt einem kleinen Geschenk durch den Förderkreis für die besten Schülerinnen und Schüler des CMG überreichen. Mit dabei war auch Vicco Kleve, der zu Beginn der Veranstaltung mit einem fehlerlos vorgetragenen Klavierstück die Zuschauer auf die siebte und sicher nicht letzte Ausgabe von “SPE-Short presentations by experts” einstimmte.

Toter Winkel – ein Verkehrslehrgang für unsere 5er

Am 22. und 23. September fand am CMG wieder ein Verkehrslehrgang für die Jahrgangsstufe 5 statt. Polizeioberkommissar Frank Meuffels von der Polizei im Kreis Heinsberg informierte die Schülerinnen und Schüler über die Gefahren des toten Winkels im Straßenverkehr. Um diese Gefahr für die Schülerinnen und Schüler bewusst zu machen, traf man sich auf dem hinteren Parkplatz, wo bereits ein großer Bus wartete. Der Fahrer und Herr Meuffels machten die Größe des Busses und den so entstehenden toten Winkel deutlich. Allen wurde so klar, dass ein Busfahrer Fußgänger und Radfahrer oft nicht sehen kann und dass man sich schnell in große Gefahr begibt. Außerdem wurde über die Sicherheit im Bus sowie das Verhalten bei einem Notfall gesprochen.

SPE am CMG – Short Presentations by Experts

Liebe Schulgemeinde,
wir laden Sie und Euch herzlich ein zu unserer siebten Ausgabe von

SPE am CMG
am 15.09.2021 um 17h

im wiedereröffneten Hauptgebäude des Gymnasiums!
Die besten Facharbeiten aus der Q1 des letzten Schuljahres, ausgewählte Präsentationen der letztjährigen Klasse 7 (erste iPad-Stufe) sowie Berichte über einen deutsch-kanadischen Austausch werden ein buntes Programm bieten.
Aufgrund der noch hohen Infektionszahlen werden wir vier parallele Vortragsblöcke anbieten. Einen Wechsel der Räume wird es nicht geben können. Ebenso verzichten wir noch auf den Umtrunk in der Pause. Dennoch versprechen wir ein interessantes und kurzweiliges Programm 2021!
Bitte beachten Sie, dass nur der Eingang am Verwaltungstrakt des Hauptgebäudes offen steht. Einlass kann nur nach der 3G-Regel gewährt werden. Im Schulgebäude besteht Maskenpflicht.
Im Anschluss an die Vorträge können bei Interesse Führungen durch die MINT und Musik-Räume organisiert werden.
Wir und unsere Experten und Expertinnen freuen uns auf SIE und auf EUCH!
Bis bald – am 15.09.2021!
Ileana Frings
Petra Owczarski
Sandra Terodde

Unser Programm:

Herzlich Willkommen am CMG

Wir begrüßen ganz herzlich unsere neuen Schülerinnen und Schüler am CMG. Insbesondere die neuen Kinder der fünften Klassen haben aufregende Tage hinter sich. Nach einer unterhaltsamen und spannenden Einschulung am Donnerstag und einem pädagogischem Tag am Freitag haben die Neuankömmlinge schon eine reguläre Schulwoche hinter sich. Dank der Paten und der intensiven Betreuung durch die Klassenlehrer:innen fühlen sich alle schon sehr wohl.

Nun startet auch die Hausaufgabenbetreuung. Hier finden Sie das Infoblatt für Eltern und das Anmeldeformular.

Wir wünschen allen eine wunderschöne Zeit am CMG!

Renoviert?

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

“Unsere Schule wurde renoviert.”

Das sagt sich so dahin und klingt harmlos. Wir haben hier ein kleines Video eingefügt, auf dem ihr sehen könnt, was alles passiert ist. Dieses Video zeigt immer denselben Raum. Auf diese Art sind alle Klassenräume saniert worden.

 

Beeindruckend, oder?

Viele Grüße

Hans Münstermann