Archiv der Kategorie: Aktuelles

Anmeldung 2023

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

Heute erhalten Sie detaillierte Informationen zum Anmeldeverfahren:

  1. Das Anmeldegespräch findet zu festen Terminen statt. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin im Sekretariat. Eine Anmeldung zur Terminvergabe ist ab dem 23. Januar möglich.Unter der Telefonnummer 02451/93120 erreichen Sie zwischen 8:00 Uhr und 12:00 Uhr unsere Sekretärinnen.
  2. Wir freuen uns, wenn auch Ihr Kind am Anmeldegespräch teilnimmt.
  3. Vom 06.02.2023 bis zum 08.02.2023 stehen wir ganztägig (8:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr) für Anmeldegespräche zur Verfügung.
  4. Alle Formulare, die zur Anmeldung nötig sind, stehen hier zum Download bereit. Bitte laden Sie diese herunter und füllen sie zu Hause aus und bringen diese ausgefüllt mit zum Anmeldetermin. Wenn Sie an einigen Stellen unsicher sind, füllen wir diese gemeinsam aus. Insbesondere die Frage nach dem bilingualen Zweig können wir gerne gemeinsam klären.
  5. Folgende Formulare sind auszufüllen:
    1. Anmeldebogen
    2. Einverständniserklärung „Internetnutzung“
    3. Einverständniserklärung „Datenschutz“
    4. Antrag „Busfahrkarte“
  6. Weiterhin sind folgende Unterlagen mitzubringen:
    1. Anmeldeschein im Original
    2. Halbjahreszeugnis und Gutachten im Original zur Ansicht und als Kopie zum Verbleib in der Schule
    3. Kopie der Geburtsurkunde bzw. entsprechende Kopie aus dem Familienstammbuch
    4. Nachweis über die Masernschutzimpfung bzw. eine überwundene Infektion.
  7. Treffpunkt für die Anmeldungen ist unser Sekretariat im Hauptgebäude.
  8. Die Checkliste zum Abhaken steht ebenfalls zum Download bereit.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit per Mail unter c.schlagenhof@mail-cmg.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen!

Dr. Hans Münstermann                                   Christoph Schlagenhof

Formulare zum Download

Checkliste Anmeldung 2023
Anmeldebogen
Einverständniserklärung „Internetnutzung“
Einverständniserklärung „Datenschutz“
Antrag „Busfahrkarte“

Endlich wieder ein Buchclub-Lehrer-Duell

Am 07.12.2022 veranstaltete der Buchclub nach 3 Jahren wieder ein Buchclub-Lehrer Duell. Für den Buchclub traten Amira (Klasse 8) und Ida (Klasse 6) an und für die Lehrer Frau Hans und Herr Schlagenhof. Die Kandidaten mussten dabei ihr Wissen über das Buch Woodwalkers (Bd. 1) von Katja Brandis unter Beweis stellen. Das Duell begann um 16 Uhr mit der Begrüßung durch Präsidentin Julia. Als erstes Spiel wurde das Duell ausgetragen. Es gab drei Kategorien mit jeweils fünf Fragen: Verwandlungen, Abenteuer und Intrigen aus denen von den Teilnehmern eine Kategorie und eine Frage ausgewählt werden mussten, welche Julia dann vorlas. Hier zeigten die Punktetafelkinder den Punktestand an, während Amel die Punkte notierte. Nach einem Kopf an Kopf Rennen gewannen die Lehrer mit 10:8.
Als nächstes kam die Fuchsjagd. Die Lehrer starteten mit einem Vorsprung von 3 Punkten und mussten 13Punkte erreichen ohne vom Buchclub eingeholt zu werden. Hier las Valentina die Fragen vor. Die Lehrer gewannen mit 13:8. Nun wurde erst einmal Pause gemacht. Zu kaufen gab es Kuchen, Kakao und vieles mehr. Nach der Pause musste jeder Lehrer für sich selber
punkten. Im Vorlesen vergab die Jury an Frau Hans 6 von 9 Punkten und an Herrn Schlagenhof 8 von 9 Punkten. Anschließend prüfte Amel Frau Hans, sie erreichte 4 von 5 Punkten. Herr Schlagenhof erreichte in der Prüfung durch Annika 2 von 5 Punkten. Beide Lehrer erreichten insgesamt 33 Punkte und somit die Ehrenmitgliedschaft in Platin. Abschließend wurden viele Preise verlost. Dann übergaben die Präsidentinnen Amira und Julia den Lehrern die Urkunde zur Ehrenmitgliedschaft in Platin.

Bericht erstattet von Felix M., Klasse 7c

Vorlesewettbewerb 2022/23

Wir gratulieren Jana Krautzberger (6a) zu ihrem Sieg beim diesjährigen CMG-Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs!

Nachdem sie sich mit einem sehr unterhaltsamen Beitrag aus Susanne Fülschers „Mia und das oje-du-fröhliche Weihnachtsfest“ in die zweite Runde gelesen hat, obwohl die Konkurrenz durch die anderen sieben Vorleserinnen und Vorleser wahrlich hart war, konnte sie die Jury beim Vorlesen eines ihr fremden Textes von ihrem Talent restlos überzeugen.

Liebe Jana, wir drücken dir ganz fest die Daumen für den Kreisentscheid!

Allen anderen Klassensiegern und Siegerinnen danken wir ganz herzlich für ihre ebenfalls wirklich gelungenen Lesebeiträge. Ihr wart toll, macht weiter so!

 

Anmeldung zum „Tag der offenen Tür 2022“

Liebe Eltern, liebe Kinder,

am 26. November findet unser „Tag der offenen Tür“ statt. Zur besseren Planbarkeit und aufgrund der positiven Erfahrung aus dem letzten Jahr wird es erneut zwei Zeitfenster (8:15 – 10:30 Uhr oder 10:15 – 12:00 Uhr) für Schulführungen geben.

Die Anmeldefrist über unser Buchungsformular ist nun abgelaufen. Wenden Sie sich für kurzfristige Anmeldungen bitte an c.schlagenhof@mail-cmg.de

Pro Zeitfenster wird es mindestens fünf parallele Führungen geben, sodass die Gruppengröße reduziert wird und wir dadurch mehr Zeit haben, um auf individuelle Fragen einzugehen.

Treffpunkt ist jeweils der Schulhof der Erprobungsstufe. Dieser befindet sich in der Comeniusstraße.

Zwischen 10:00 Uhr und 10:30 Uhr wird es die Möglichkeit geben, weitere Gespräche zu führen. Dabei werden Sie und Ihre Kinder  vom Team der Bücherei mit Getränken, Kaffee und Keksen verköstigt. Es loht sich also nach den Führungen noch etwas bei uns zu bleiben, bzw. ein paar Minuten früher zu erscheinen.

Damit wir Sie immer mit den aktuellen Informationen versorgen können, empfehlen wir, dass Sie unseren Newsletter abonnieren. Eine kurze Mail an erprobungsstufe@mail-cmg.de reicht.

Weiterhin findet am 24. November 2022 um 19:30 Uhr ein Informationsabend am CMG statt und ein digitaler Informationsabend am 17.01.2023 um 19:00.

Ausführliche Informationen zur Erprobungsstufe finden Sie in unserer Broschüre, die Sie HIER herunterladen können.

Für Rückfragen und für persönliche Beratungsgespräche stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ich freue mich, Sie und Ihre Kinder am „Tag der offenen Tür“ kennenzulernen.

Christoph Schlagenhof

(Koordination Erprobungsstufe)

Junges Festival – Tanz trifft Zirkus

In diesem Jahr war der Schulstart nach den Herbstferien besonders bewegt am CMG. Vom 19.10 bis zum 21.10 konnten unsere Schüler und Schülerinnen  direkt im Anschluss an den Unterricht einen „Aerial Move“ – Workshop besuchen. Dieser Workshop kombinierte Elemente aus Tanz und Artistik und fand im Rahmen des „Tanz trifft Zirkus“ – Festival statt.

Am Samstag wurden im Rahmen dieses Festival, das von der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW mit dem Kooperationspartner Cultur-Bazar aus Aachen veranstaltet wird, vier weitere  Workshops für Kinder und Jugendliche aus der Region angeboten – das Angebot reichte dabei von Tanz und Artistik für 6 bis 12 jährige bis zu einem Partnering – Workshop für Jugendliche.
Voll wurde es um 15 Uhr in der Turnhalle des CMGs – hier wurden auf der „offenen Bühne“ neben den Ergebnissen aus den Workshopsunterschiedliche Gastauftritte von Kindern und Jugendlichen aus der Region  dargeboten.
Am Abend rundete das Duo „gap of 42“ mit spektakulärer Akrobatik, Clownerie und Pantomime den erlebnisreichen Tag ab. Das Publikum war restlos begeistert!
Wir danken dem CulturBazar e.V., Yorgos Theodoridis und allen Dozentinnen und Dozenten sowie der LAG Tanz NRW für die Auftaktveranstaltung des TanZirkus-Festivals am CMG.

Unsere Schülerin Pauline (7c) berichtet von ihren erlebnisreichen Tagen beim TanZirkus: „Vom 19. -21.10. durfte ich an dem Workshop „Arial Move“ von dem Projekt TanZirkus teilnehmen. In unserer Turnhalle am CMG habe ich mit anderen 7 Kindern verschiedene tolle Elemente aus dem Bereich Akrobatik und „Tanz am Tuch“ kennengelernt. Tag für Tag haben wir dann neue Positionen gelernt. Der „Tanz am Tuch“ hat mir besonders viel Spaß gemacht. Ich habe dort gelernt, wie mich das Tuch tragen kann und welche akrobatischen Übungen möglich sind. Am Ende konnte ich mich richtig schnell drehen und durch die Luft schweben. Bei Akrobatik haben wir z.b. gelernt wie wir mit zwei Personen ein Rechteck darstellen können und wie wir uns bewegen müssen, damit es wie Wasser aussieht. Am letzten Tag haben wir dann für unsere Aufführung am Samstag geübt.
An diesem Tag fanden dann noch weitere Workshops mit Schülern aus anderen Schulen statt.
Vor dem Auftritt, zu dem viele Eltern, Geschwister und Besucher kamen, waren wir alle sehr aufgeregt. Am Ende hat aber alles super geklappt und wir haben ganz viel Applaus bekommen. Ich fand den Workshop sehr toll und er hat mir richtig viel Spaß gemacht.“

Einen ausführlichen Bericht über das Projekt findet man in der Aachener Zeitung.

Klassenfahrt nach Monschau


Am 19. Oktober fuhren die 5. Klassen auf Klassenfahrt nach Monschau. Die Vorfreude der Kinder war riesig, immerhin war es für viele von Ihnen die erste mehrtägige Klassenfahrt.
An drei Tagen haben die Schülerinnen und Schüler viel erlebt: Traumhafte Wanderungen bei wunderschönem Herbstwetter, spannende Burgführungen in der Nacht und viele weitere kooperative Aktivitäten. So wurden gemeinsam Spiele gespielt, Drachen gebastelt und diese anschließend ausgiebig getestet.

Für die Klassengemeinschaft hat diese Fahrt einen unschätzbaren Wert gehabt.
Nach pünktlicher Rückkehr am Freitag haben einige Schülerinnen und Schüler sicherlich noch ein paar Stunden Schlaf nötig gehabt. Aber das gehört zu jeder guten Klassenfahrt dazu!

Gäste aus Luxemburg

Vom 26. bis zum 29. September hatten wir mal wieder Besuch im Rahmen von Erasmus+ an unserer Schule. Mit großem Vergnügen durften wir eine sehr sympathische Delegation aus Lehrkräften und Schülern aus Luxemburg am CMG begrüßen.

Im Fokus ihres Besuches stand unser demokratiepädagogisches Profil und die Frage: „Wie fördern wir das (demokratische) Engagement der jungen Menschen?“. Bei ihrem Besuch konnten sie sich davon überzeugen, dass dies möglich ist. Beeindruckt zeigten sie sich u.a. von den Projekten „Balu und Du“ und „Die Großen mit den Kleinen“. Wir haben die Zeit mit euch wirklich genossen und freuen uns auf eine baldige weitere
Zusammenarbeit!

Kennenlernnachmittag der neuen  5er

Bei herrlichem Sonnenschein konnten wir heute auf dem Schulhof der Erprobungsstufe unsere neuen Schülerinnen und Schüler begrüßen. Dank der großartigen Unterstützung des Teams der Bücherei klappte der Ablauf reibungslos. Beste Unterhaltung lieferte die Tanz-AG unter der Leitung von Nina Otten. Für die nötige Bewegung für unseren Nachwuchs sorgten die Sporthelferinnen. Gemeinsam mit ihren Paten wurde anschließend noch die neue Schule erkundet. Ein Dankeschön auch an unseren Förderkreis, der die Kosten für die Getränke und Süßigkeiten übernommen hat. Insgesamt war es ein sehr entspannter Sommertag mit vielen strahlenden Augen!

Ein letzter Besuch in der Buchhandlung de Kleine

Am 19.01.2022 besuchten einige Mitglieder der Buchclubspitze, nämlich Fabian, Felix, Amira, Julia, Sophia und Julian, zusammen mit Frau Stumm ein letztes Mal die Buchhandlung de Kleine, die bedingt durch Corona und die Flutkatastrophe leider schließen muss.
Um sich für die nette Unterstützung unseres Buchclubs durch Frau de Kleine mit vielen, tollen Geschenken wie Büchern und Gutscheinen zu bedanken, bastelten alle Buchclubmitglieder gemeinsam Geschenke für Frau de Kleine. Weiterlesen