Archiv des Autors: Admin2

Informationen für Viertklässler und ihre Eltern

Die Pandemie bestimmt weiterhin unser Handeln. Dies hat auch Auswirkungen auf die wichtige Frage, auf welche Schule Ihr Kind im kommenden Schuljahr gehen wird. Leider können wir in diesem Jahr viele Entscheidungshilfen nicht anbieten (Tag der offenen Tür, Schnupperunterricht, Elterninformationsabend). Um Sie dennoch bestmöglich zu informieren, haben wir am 16.12.2020 von 17:00 – 19:00 eine digitale Informationsveranstaltung online über Zoom geplant. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie in der Einladung zum digitalen Infoabend.

Darüber hinaus können Sie folgende Angebote nutzen: Weiterlesen

Unser Buchclub – Teilnahmen am Wettbewerb „Demokratisch-Handeln“

Seit vielen Jahren zeigt der Buchclub eindrucksvoll, dass unsere Schule für unsere Schülerinnen und Schüler ein Lebensort ist, wo sie gerne freiwillig ihre Zeit verbringen und sich für andere engagieren. Auch während des Lockdowns war der Buchclub aktiv und hat ein attraktives Programm für seine Mitglieder organisiert. All die kleinen und großen Initiativen der AG wurden nun in einer Bewerbung für den bundesweiten Wettbewerb „Demokratisch-Handeln“ zusammengefasst. Die Bewerbungsunterlagen stehen ab sofort zum Download bereit: Bewerbung DH 2020 Buchclub Gerade auch für interessierte Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen und deren Eltern ein sehr lesenswerte Lektüre.

Viel Erfolg für die Bewerbung! Ihr habt es definitiv verdient! Wir drücken die Daumen!

Manga-Kids als Wegweiser

Manga Junge

Als die Schülerbücherei und die Verwaltung im Januar aufgrund des Umbaus die vorübergehenden Räumlichkeiten bezogen, war für die Gestaltungs-AG schnell klar, dass die Türen zu den Toiletten am Nebengebäude  schöner werden sollten: ein großes Mädchen und ein großer Junge sollten den Weg zur Mädchen- und Jungentoilette weisen. Weiterlesen

Bericht im WDR Fernsehen

WDR am CMG

Am 18. November begrüßte der Demokratiekurs am CMG mehrere Gäste. Ein Fernsehteam vom WDR und die Kooperationspartner von der Lebenshilfe besuchten uns. Im Mittelpunkt des Geschehens stand die „Bank gegen Ausgrenzung“. Freundlicherweise hat die Lebenshilfe mit Unterstützung von NRWeltoffen uns eine solche Bank kostenlos zur Verfügung gestellt. Weiterlesen

CMG TheaterTag 20/21 unter Corona-Bedingungen – erfolgreiche Abwechslung für die Klassen 5 und 6

Löwe, Flamingo und Känguru staunen nicht schlecht, als der Fisch (Theano Makariou-Kanonis) ein neues Zuhause sucht, weil seine Umgebung nicht mehr nur nass, sondern auch voller Plastik ist. In spritzigen kleinen Szenen gelang es der Truppe vom TanztheaterMobil aus Aachen unter Leitung von Yorgos Theodoridis, die jungen Zuschauer des CMG für 60 Minuten in die Theater- und Musicalwelt zu entführen und ihnen Vergnügen zu bereiten. Weiterlesen

Abiturentlassfeier 2020

Abstandsregeln, Hygieneregeln – die Gestaltung einer festlichen Entlassfeier für die 68 Abiturientinnen und Abiturienten war in diesem Jahr alles andere als normal. Trotzdem ist es uns Dank vieler kreativer Ideen von Schülern, Eltern und Lehrern gelungen, eine ganz besondere Feier zu gestalten.So durften maximal 100 Personen im PZ anwesend sein – den übrigen Raum füllten Heißluftballons, die anschließend mit Wünschen auf den Weg geschickt wurden. Abiturientinnen trugen zu Beginn der Feier Fürbitten vor, da ein Gottesdienst nicht statt finden durfte. Passend zu der aktuellen Situation stellte Schulleiter Dr. Hans Münstermann seine Rede unter das Motto “Trotzdem”, denn der diesjährigen Abiturientia ist es trotz ständig wechselnder Vorschriften gelungen, ihr Abitur erfolgreich zu absolvieren – 23 Schülerinnen und Schüler konnten sogar eine 1 vor dem Komma erzielen. In kurzen Reden erinnerten die Stufenleiterinnen Lilian Antwerpen und Isabell Rösgen an die Jahre am CMG, die die Stufe keineswegs abgesessen, sondern engagiert gestaltet hat. Die Stufensprecher Meret Cormann und Emir Can Capkin bedankten sich von Herzen für die Unterstützung von Eltern und Lehrern, die stellvertretende Schulleiterin Sandra Terodde stellte die von der Übacher Künstlerin Renate Schell gestaltete Abiturgabe des Förderkreises vor und Bürgermeister Wolfgang Jungnitsch ehrte die 5 Besten, bevor als Höhepunkt die Zeugnisse verteilt wurden. Im Anschluss an die Feier wurden die Abiturientinnen und Abiturienten mit einem roten Teppich und Applaus von den Eltern empfangen, die in eingezeichneten Kreisen auf dem Schulhof warteten. Auch ein Sektempfang auf Abstand in den Kreisen durfte nicht fehlen – an dieser Stelle herzlichen Dank an den Förderkreis für die Unterstützung.