Sprachenlernen in weihnachtlicher Atmosphäre

Am 15.12.2023 machten sich 25 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 mit Frau Daheim und Frau Pomareda auf den Weg nach Aachen, um sich dort mit 40 Schülerinnen und Schülern aus Walincourt in Frankreich zu treffen.
Seit dem 7. Schuljahr gab es einen Briefaustausch zwischen den französischen und deutschen Schülerinnen und Schülern. Am Freitag war es nun soweit, es gab ein persönliches Kennenlernen, begleitet durch eine Stadtrallye auf dem Weihnachtsmarkt in Aachen. Beide Seiten haben sich über ein Kennenlernen gefreut und konnten ihre bisher erlangten Sprachkenntnisse in den jeweiligen Sprachen austesten.

Vorlesewettbewerb 2023/24

Wir gratulieren William Hemker (6c) zu seinem Sieg beim diesjährigen CMG-Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs!

Dieses Jahr haben Jugendliteratur-Autorinnen europäischer Nachbarländer an unserer Erfolgsgeschichte mitgeschrieben.

 


Nachdem William sich mit einem sehr spannenden Beitrag aus Licia Troisis „Die Drachenkämpferin“ in die zweite Runde gelesen hat, obwohl die Konkurrenz durch die anderen sieben Vorleserinnen und Vorleser wieder einmal sehr stark war, konnte er die Jury beim Vorlesen eines ihm fremden Textes der niederländischen Autorin Tonke Dragt von seinem Talent restlos überzeugen.

Lieber William, die ganze CMG-Schulgemeinschaft und ihre Leitung drücken dir ganz fest die Daumen für den Kreisentscheid!

 

Allen anderen Klassensiegern und Siegerinnen danken wir ganz herzlich für ihre ebenfalls wirklich gelungenen Lesebeiträge. Ihr wart toll, macht weiter so!

Insektenhotels und Dachplatanen für unser grünes Klassenzimmer

Bevor der Winter nun Einzug hält, haben wir für das Schulgelände drei große Insektenhotels zusammengebaut und insektenfreundlich gefüllt, sodass Wildbienen und Co Brutplätze und Rückzugsorte zur Überwinterung finden. Das inklusive Projekt, das allen Helfern sehr viel Freude bereitet hat, fand in Kooperation mit der Lebenshilfe Heinsberg statt.
Daneben haben wir mit den gleichen Mitarbeitern der Landschaftspflege Ende November vier Dachplatanen für das grüne Klassenzimmer auf dem Schulhof gepflanzt, sodass der Sitzkreis demnächst auch im Sommer zu einem schattigen Plätzchen wird. Dabei haben wir beispielsweise auch gelernt, wie die Bäume im Herbst zurückgeschnitten werden müssen.
Wir freuen uns schon auf weitere gemeinsame Projekte mit der Lebenshilfe Heinsberg!

Eure Umwelt AG

Der Buchclub feiert: „7 Jahre Buchclub – wie im Märchen“

Vize-Präsidentin Ida (Kl. 7c) begrüßt Mitglieder, Lehrer, die Schulleitung und Buchclub-Fans. Dann haben wir einen tollen Film von Matthias aus Kl. 5 geguckt, der zeigt, wie der Buchclub gewachsen ist. Bei Antonia aus Kl. 6 gab es gebastelte Lesezeichen „2016 – 2023 – 7 Jahre Buchclub“ mit bunten, selbstgeflochtenen Bändchen. Nach dem Film war Pause. Dort gab es Kuchen, Kakao und Hotdogs.

Nach der Pause haben vier Lehrerinnen und Lehrer aus ihren Lieblingsbüchern gelesen. Frau Kaltwasser hat aus dem Buch „Tintenherz“ von Cornelia Funke und Herr Riege aus „Der kleine Hobbit“ von J.R.R. Tolkien vorgelesen. Jeder Vortragende bekam von Kellner Matthias ein Glas Wasser serviert. Dann hat Frau Terodde vorgelesen aus dem Buch „Durch einen Spiegel, in einem dunklen Wort“ von Jostein Gaarder. Herr Münstermann trug das Gedicht „Die Bürgschaft“ von Friedrich Schiller vor.

Nach den spannenden Geschichten wurde der Kostümwettbewerb gestartet. Die Lehrer saßen in der Juri damit alles fair läuft und man sollte ein Bild mitbringen damit die Buch-, Märchen oder Film-Figuren, die man nicht kennt, auch fair bewertet werden können. Der Kostümwettbewerb wurde geleitet von Annika aus Kl. 7c. Dann kam der erste Star: Super Mario (Lucas, Kl.6), dann kam Harry Potter (Ben, Kl. 6). Als dritte Person William Vangeance aus einem Manga (Fabian D., Kl. 9) und dann Castiel aus Supernatural (Jemy, Q1), Vicky Violett – die fabelhafte Zauberfee (Amely Lou, Kl. 5), Marie Grevenbroich aus Die drei !!! (Rahel, Kl. 6), Ruby von den Mitternachtskatzen (Carolina, Kl. 6), Cinderella (Anna P., Kl. 5), Das kleine Gespenst (Theo, Kl. 5), Rotkäppchen und der böse Wolf (Kiara und Zari, Kl. 6), ein Olchi (Ida, Kl.7), Julie und das Herzschlamasel (Julie, Kl. 6) und Cry-Baby/Melanie Martinez (Anna K., Kl. 6). Es war eine schwere Entscheidung: deswegen gab es 3 erste Plätze an Vicky Violett, Rotkäppchen und der böse Wolf und an Cry Baby.

Bericht erstattet von Buchclub-Pressewartin Annika F., Kl. 7c

Anmeldung zum „Tag der offenen Tür 2023“

Liebe Eltern, liebe Kinder,

am 2. Dezember findet unser „Tag der offenen Tür“ statt. Zur besseren Planbarkeit und aufgrund der positiven Erfahrung aus dem letzten Jahr wird es erneut zwei Zeitfenster (8:15 – 10:30 Uhr oder 10:15 – 12:00 Uhr) für Schulführungen geben.

Die Anmeldung über unser Buchungsformular ist beendet.

Bitte melden Sie sich direkt per Email bei Herrn Schlagenhof (c.schlagenhof@mail-cmg.de), um einen Platz bei einer Führung zu reservieren.

Pro Zeitfenster wird es mindestens fünf parallele Führungen geben, sodass die Gruppengröße reduziert wird und wir dadurch mehr Zeit haben, um auf individuelle Fragen einzugehen.

Treffpunkt ist jeweils der Schulhof der  Erprobungsstufe. Dieser befindet sich in der Comeniusstraße.

Zwischen 10:00 Uhr und 10:30 Uhr wird es die Möglichkeit geben, weitere Gespräche zu führen. Dabei werden Sie und Ihre Kinder  vom Team der Bücherei mit Getränken, Kaffee und Keksen verköstigt. Es loht sich also nach den Führungen noch etwas bei uns zu bleiben, bzw. ein paar Minuten früher zu erscheinen.

Damit wir Sie immer mit den aktuellen Informationen versorgen können, empfehlen wir, dass Sie unseren Newsletter abonnieren. Eine kurze Mail an erprobungsstufe@mail-cmg.de reicht.

Weiterhin findet am 30. November 2023 um 19:30 Uhr ein Informationsabend am CMG statt und ein digitaler Informationsabend am 19.01.2024 um 19:00.

Ausführliche Informationen zur Erprobungsstufe finden Sie in unserer Broschüre, die Sie HIER herunterladen können.

Für Rückfragen und für persönliche Beratungsgespräche stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ich freue mich, Sie und Ihre Kinder am „Tag der offenen Tür“ kennenzulernen.

Christoph Schlagenhof

(Koordination Erprobungsstufe)

Fundsachen in der Bücherei

In der Bücherei stranden täglich Jacken, Pullover, Turnschuhe, Turnbeutel, Brotdosen, Trinkflaschen und und und… Bitte erinnern Sie Ihre Kinder auch immer wieder daran, in der Bücherei nach verloren gegangenen Sachen zu fragen. Die meisten Fundstücke werden nämlich leider nie abgeholt.

Aus diesem Grund gilt ab sofort folgende Regelung: Alles, was nicht bis zum Ende des Monats abgeholt worden ist, wird zum 1. des neuen Monats entsorgt oder gespendet.

Wir bitten um Ihr Verständnis und um Ihre Unterstützung.

 

Neuanmeldung für die Oberstufe

Alle Schülerinnen und Schüler, die sich für einen Wechsel in unsere gymnasiale Oberstufe interessieren, laden wir am 02.12 zum Tag der offenen Tür ein.
Treffpunkt ist um 10.15 Uhr auf dem Schulhof der Erprobungsstufe.
Eine Anmeldung per Mail an g.birken@mail-cmg.de ist notwendig!

Alle weiteren Informationen finden Sie und ihr in der rechts dargestellten Informationsbroschüre.

Finale oho – auch die WK3 im Kreisfinale

Auch die WK3 erreicht das Finale. In einem hochintensiven und am Ende äußerst spannenden Spiel setzen wir uns in Erkelenz gegen das Cusanus-Gymnasium durch.

Bereits in den ersten Minuten waren wir hellwach. Nach einer Ecke in der 2. Minute konnten wir uns gut durchsetzen und den Treffer zum 1:0 machen. Weiter hochmotiviert spielten wir gut durch das Mittelfeld und kamen in der 17. Minute zum verdienten 2:0. Die Abwehr ließ in der ersten Halbzeit nur wenig durch und sonst war unser bestens aufgelegter Torwart zur Stelle.

In der zweiten Halbzeit fand das Spiel oft im Mittelfeld statt. Während beide Mannschaften kaum zu Chancen kamen, vergingen die Minuten. Durch einen Schuss in der 60. Minute kam Erkelenz nochmal zum Anschlusstreffer. In den letzten Minuten warf das Cusanus-Gymnasium alles nach vorne. Mit Leidenschaft wurden die letzten Angriffe gemeinsanschaftlich verteidigt.

Nach einigen Niederlagen gegen das Cusanus-Gymnasium haben wir sie dieses Jahr endlich besiegen können. Überglücklich wurde im Spielerkreis gesungen: Finale oho, Finale ohoho. Das Finale findet am 19.03.2024 in Ratheim statt. Dann reisen wir hochmotiviert an und wollen den Titel des Kreismeisters holen!

Klassenfahrt nach Hellenthal

Vom 8. bis zum 10. November war die Jahrgangsstufe 5 gemeinsam auf Klassenfahrt. In diesem Jahr ging es in die Jugendherberge in Hellenthal. Diese Herberge gilt als „outdoor“ Spezialist. Das erlebnispädagogische Programm hat restlos überzeugt. Dank vieler gemeinsamer Übungen ist jede Klasse enger zusammengerückt. Highlights waren sicherlich das Klettern auf einen 18m hohen Baum und das gemeinsame Bauen einer „natürlichen“ Kugelbahn mitten im Wald. In Erinnerung bleibt auch die Nachtwanderung.

Das Wetter hat auch noch gut mitgespielt, sodass wir alle Aktivitäten draußen durchführen konnten.

Wir danken der Herberge für den tollen Service, das leckere Essen und die Freundlichkeit. Bis zum nächsten Mal!