Archiv des Autors: admin

Winterball 2018

Drei Jahre nach dem erfolgreichen Schulball im Jahr 2015 starteten die Organisatorinnen Sandra Terodde und Nina Otten eine Neuauflage. Die gerade erreichte Einstufung des CMGs als Europaschule bot Anlass zum Feiern. Zwar spielte das Wetter nicht ganz mit, aber das Thema des Festes war leicht zu erkennen: Winterball 2018. Zarte Schneeflocken zeigten sich nicht nur auf dem Plakat, Weiterlesen

Skinny Girls

„Skinny Girls“ – so lautet der Titel des Theaterstücks mit dem unsere Schülerin Shenja Friedrich als Autorin und Schauspielerin das Publikum in Übach-Palenberg begeistert. Es geht um ein Mädchen namens Mia (gespielt von Alisa Otten), das in der imaginären Figur der Ana die Freundin findet, die ihr aus der momentanen Lebenskrise heraushelfen soll und ihr als vermeintliche Freundin von nun an zur Seite steht. Weiterlesen

Besuch der „kleinen Forscher“

Am Freitag wurde unsere Schule von den Vorschulkindern der Kita „Kleine Forscher“ aus Baesweiler besucht. Die Kinder beschäftigen sich momentan mit dem Thema „Beruf“ und nun wollten sie sich überzeugen, was ein Lehrer an einer Schule macht. Über Herrn Schlagenhof kam der Kontakt zustande und daher war es nicht verwunderlich, dass auch der Pädagogik LK in das Programm eingebunden wurde. Unsere Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich momentan mit der Theorie zur kognitiven Entwicklung von Jean Piaget und nun bot sich die Gelegenheit das theoretische Wissen in der Praxis anzuwenden.

Weiterlesen

Die 7a zu Gast im Landtag

Am Mittwoch, dem 10.01.2018, konnte die Klasse 7a im Rahmen des Politikunterrichts den Landtag in Düsseldorf hautnah erleben. Auf einer Tagesexkursion bekamen die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, das Parlamentsgebäude und die Arbeit der Landtagsabgeordneten in einem spannenden Informationsprogramm kennen zu lernen. Weiterlesen

Verkehrserziehung für 5. Klassen zum Thema „Toter Winkel“

Am 17. und 18. Januar fand am CMG wieder ein Verkehrslehrgang für die Jahrgangsstufe 5 statt. Polizeioberkommissar Frank Meuffels von der Polizei im Kreis Heinsberg informierte die Schülerinnen und Schüler zunächst theoretisch im Klassenraum über die Gefahren des toten Winkels im Straßenverkehr und erarbeitete mit den Klassen typische Situationen, in denen die Kinder sich – oft unbewusst – auf der Straße in Lebensgefahr begeben, wenn sie z.B. unaufmerksam mit dem Handy hantieren oder auf dem Fahrrad zu nah an große Fahrzeuge wie LKW heranfahren. Weiterlesen